Über mich

Mein Name ist Carsten. Jahrelang litt ich unter Rasurbrand, ohne erstmal zu wissen, woher das Problem kam. War das eine Hautkrankheit? Ein falscher Rasierapparat? Stumpfe Klingen? Oder gehört das zu einer Nassrasur einfach dazu? Waren das Hautreizungen durch einen Hemdkragen? Oder hatte ich zu viele Pickel ausgedrückt, die zu weiteren Entzündungen führten?

Für jemand wie mich, der im Außendienst und Vertrieb arbeitet und der täglich mit Kunden zu tun hat, war das neben dem optisch nicht ansprechenden Aussehen auch eine Unsicherheit. Vielleicht sogar ein seelisches Leiden. Man fühlt sich unsicher. Über 30 Jahre alt und Pickel im Gesicht und am Hals wie ein Teenager? Irgendwann war ich damit auch mal beim Hautarzt. Der hat mein Problem aber irgendwie gar nicht ernst genommen, mir einen neuen Nassrasierer und ein anderes Afterhave ohne Alkohol empfohlen. Eine selbst angerührte Creme aus der Apotheke sollte auch noch helfen, tat es aber nicht.

Heute weiß ich, dass das gar nicht helfen konnte, denn das Problem war nicht mangelnde Hauptpflege durch falsch Cremes, sondern falsche Rasurtechnik, kombiniert mit eingewachsenen Haaren, die durch Entzündungen Pickel verursachten. Durch aufstechen, ausdrücken und rauszupfen durch eine Pinzette verschleppte sich das Problem Rasurbrand über die Jahre, ohne das die Ursache klar war oder das sich etwas an dem Zustand änderte.

Und vermutlich würde ich heute noch unter Rasurbrand leiden, hätte ich mich nicht tiefer in das Problem eingearbeitet. Mit dieser Webseite möchte ich meine Erfahrungen mit dem Thema mit euch teilen und Dir helfen, wie auch Du den Rasurbrand entgültig los wirst.

Ich zeige Dir hier die Symptome und Probleme auf, gebe Dir Tipps, wie Du den Rasurbrand auch kurzfristig vor einer Feier lindern kannst und was mittel- und langfristig gegen diese Hautirritationen hilft.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück